Invasion der Androiden: Entwickelt Google eine eigene Spielekonsole?

google-logo
© Google

Wie das Wall Street Journal berichtet, entwickelt Google eine eigene Konsole auf Basis von Android. Google ist überzeugt: Auch die kommende Version von Apple TV soll iOS-Spiele abspielen können, so dass man bei Google gerne eine eigene Hardware für den Fernseher in Petto hätte.

Die Google-Konsole könnte, aktuell in Entwicklung, zum Release der kommenden Android-Version „Key Lime Pie“ erscheinen. Konkurrenz gibt es bereits auf dem Markt: Ouya wird seit einigen Tagen ausgeliefert und erntet in der Presse eher durchwachsene Kritiken während viele Käufer sich als durchaus zufrieden bezeichnen. Mit der M.O.J.O will auch MadCatz in den Markt der Android-Konsolen einsteigen. Offenbar gibt es seitens der Industrie ein großs Interesse, Android auf den Fernseher zu bringen. Allerdings gilt dieses Interesse offenbar nicht unbedingt auch für die potentiellen Käufer – in Internetforen kommen Android-Konsolen nur selten gut weg. Zumal viele Zwecke auch ein 40-Euro-HDMI-Stick erfüllen würde.