Die besten Xbox One Gaming Headsets

Die Xbox One hat derzeit leider immernoch mit einem Headsetmangel zu kämpfen. Aufgrund des Speziellen Controlleradapers funktionieren viele Headsets nicht im Xbox Live Chat und geben nur Ingame Audio wieder. Die meisten Hersteller scheinen keine zusätzlichen Adapter für die Verbindung zur Xbox One geplant zu haben und so bleibt Turtle Beach hier erstmal der einizige Platzhirsch. Die beiden Gamingheadsets XO Four und XO Seven sollen out of the Box mit der Xbox One kompatibel sein und werden auch auf Xbox.com, zusammen mit dem Polk 4 Shot Headset, empfohlen.

Alle 3 haben aber eines gemeinsam, sie sind derzeit nur vorbestellbar. Wann sie wirklich auf den Markt kommen ist noch unklar, es dürfte aber wohl noch bis Ende März dauern.

Dennoch möchten wir euch die beiden Turtle Beach Headsets kurz vorstellen, da es hier zumindest schon Prototypen gibt. Das Polk 4 Shot lassen wir erstmal außn vor, hier scheint es noch nicht einmal zukünftige Händler für Deutschland zu geben.

Turtle Beach Ear Force XO Seven

turtle-beach-xoseven

Bilder &copy Amazon Prodiktbilder
 

Das Turle Beach XO Seven wird ähnlich dem XP Seven Dolby Surround 5.1 Sound bieten, welcher vorraussichltich auch über einen entsprechenden Converter realisiert werden wird.
Näheres ist hier leider noch nicht bekannt, selbst mit Technischen Details hält man sich seitens Turtle Beach noch zurück. Man darf sich aber auf eine, für Turtle Beach, typische und hochwertige Verarbeitung und Leistung freuen.

Turtle Beach Ear Force XO Four

turtle-beach-xofour

Bilder &copy Amazon Prodiktbilder
 

Das XO Four Gaming Headset wird als abgespeckte Version des XO Seven an den Start gehen und wohl nur normalen Stereo Sound bieten. Auch hier wurde leider noch nichts Näheres bekannt gegeben, wir bleiben aber drann und berichten sofort über neue Entwicklungen und natürlich auch über Headsets von anderen Herstellern.

Auf der E3 gab es beide Headsets zumindest schon vorab zu bestaunen, eindrücke und Livebilder gibt es bei IGN

Weitere News: