Die neue Logitech G502 Proteus

 

logitech-g502
 

Viele haben sich ja schon lange einen Nachfolger für die G9 gewünscht. Mit der Proteus könnte nun ein würdiger Nachfolger kommen.

 

12k DPI Sensor + 5 Funktionen Scrollrad

Die G502 Gaiming Maus ist mit einem sehr präziesen 12.000 DPI Sensor ausgestattet, der laut Logitech selbst feinste Bewegungen sehr genau umsetzen kann und in 5 Stufen von 200 bis 12.000 DPI eingestellt werden kann. Dazu kommt noch Logitechs neues Mausradkonzept, welches bereits in der G9 Anwedung fand. Das Mausrad kann normal mit stufenartigem Scrollen oder im Bildlaufmodus verwedet werden, der stufenloses und schnelles Scrollen ermöglicht. Verbessert hat sich hier vor allem der Komfort des Umschaltens, wenn man bei der G9 einen Schalter, auf der Mausunterseite umstellen musste, kann man dies bei der G502 jetzt durch einen Button, direkt hinter dem Mausrad, tun. Zusätzlich ist im Mausraud auch wieder die Bild-Links-Rechts Funktion untergebracht.

11 Programmierbare Tasten

Durch die Software lassen sich alle 11 Tasten programmieren und mit eigenen Funktionen bzw. Makros belegen. Zusätzlich lässt sich die G502 durch die Software auch an verschiedene Mauspads anpassen was die Präzision weiter verbessern soll.

Gewicht-Tuning und neues Design

Auch das Gewichte-Konzept hat Logitech überabeitet. Normalerweise werden die Gewichte einfach in Kreis oder im Rechteck angeordnet und sollen eben „nur“ als Beschwerung für die Maus dienen. Logitech versucht in das Gewichtkonzept auch eine Art Balance-Aspekt einzubringen. Da die Gewichte links-, rechts-, front- oder hecklastig angeordnet werden können, soll sich der Schwerpunkt verändern lassen, um die Gamingmaus noch besser and die eigenen Anforderungen anpassen zu können.

Naja am Ende wird die Maus ja doch nur schwerer, vom veränderten Schwerpunkt wird man wohl nur etwas spüren wenn man sie anhebt.

Designerisch geht Logitech mit der G502 auch weiter weg von dem alten runden bis einformigen Look, hin zu schnittigen kantigen Formen. Klare Linien statt aus einem Guss, das Konzept ist zwar ein kleiner Bruch mit dem alten Design, bringt aber auch frischen Wind in den Mauslook von Logitech und die G502 macht auf jeden Fall Eindruck.

Video Reviews

Wir haben für euch einige Reviews zusammen getragen, welche die Eigenschaften und vor allem die Handlichkeit der G502 Gamingmaus gut darstellen. Nach diesen ersten Eindrücken scheint die G502 wirklich ein würdiger Nachfolger für die G9 zu werden und ist sogar preislich recht attraktiv.