Gamertec Test : Qpad MK-80 – Mechanische Gaming Tastatur

 
qpad-mk-80-titelbild
 

Als wir das letzte Mal die MK-50 Gaming-Tastatur von Qpad getestet haben, haben wir richtig lust auf Mehr bekommen und mussten unbedingt auch die MK-80 und das Profimodell MK-85 anschauen. Qpad war so nett uns die beiden Modelle zur Verfügung zu stellen. Dafür nochmal vielen Dank an dieser Stelle!

Legen wir los! Hands on MK80 MX-Brown:

Die Qpad MK80 kommt wie gewohnt sicher verpackt und gut geschützt an. Zum Zubehör gehören eine Anleitung, die 4 WASD Tasten mit Wechseltool, die Handauflage und der bereits vormontierte USB-PS2 Adapter, der für die NKRO Fähigkeit sorgt, sodass mehr als sech Tasten gelichzeitig gedrückt werden können, ohne dass es dabei Anschlagfehler gibt.
Alles zusammen ist zwischen den beiden Schaumstoffpolstern gut geschützt und kann nicht im Karton herumwirbeln.

 

qpad-mk-80-verpackung qpad-mk-80-lieferumfang qpad-mk-80-hub-usb-audio-1

 

qpad-mk-80-handauflage-2

qpad-mk-80-hochstellfuesse qpad-mk-80-hintergrund-beleuchtung-2

 

Man erkennt sofort den Unterschied zur Qpad MK-50 Tastatur: oben rechts liegen die zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten für 2 x USB 2.0 und Audiogeräte wie Headset oder Lautsprecher über 3,5mm Klinkenstecker.

Das MK-80 Keyboard ist die Mittelklasse unter Qpad´s mechanischen Gaming-Tastaturen und basiert auf dem gleichen Konzept und den gleichen hochwertigen Materialien wie ihre beiden Schwestermodelle. Die gummierte Soft-Touch Oberfläche erzeugt ein sehr wertiges Gefühl und die Handauflage mit dem „We Love Gaming“ Claim sagt wieder deutlich dass die Tastatur hauptsächlich für uns Gamer konzipiert wurde und wir Qpad am Herzen liegen.

Technik im Ãœberblick:

Abmessungen: 44.45 x 14.48 x 2,54 cm (L × B × H), Kunststoffchassis
Anschluss: PS/2 und USB-Adapter
Kabel: 1,8 m, extra dick
Gewicht: 1270 g
Tasten: Cherry MX-Brown, 50 mio Anschläge
N-Key roll over (NKRO): Ja über PS/2 (6KRO über USB)
Multimediakeys: Ja, Lautstärke, Mediaplayersteuerung
Extras: 4 orangene WASD-Ersatztasten und Handballenauflage
Kompatibilität: Windows 2000, XP, Vista, 7
Software: Nein
Beleuchtung: JA – Blau (4 Helligkeitsstufen)
Hub-Funktion: JA – 2x USB 2.0 u. Audio Out + Mic-In
Preis: ca. 129 Euro

Installation:

Der Installationsaufwand, ist eigentlich nicht existent, einfach per USB oder PS2 anschließn und die MK 80 nimmt ihren Dienst auf. Um die zusätzlichen USB Anschlüsse nutzen zu können muss das zweite (schwarze) USB-Kabel angeschlossen werden und für die Audioanschlüsse verbindet man die 3,5mm Klinkenstecker mit den entsprechenden Audiobuchsen am PC.

Das USB läuft sehr flott, wir hatten keine Probleme mit der Maus, Webcam, Headset oder dem Anschließn einer externen Festplatte. Genauso die Audioanschlüsse, auch hier gab es keine Verschlechterungen in Klang- oder Sprachqualität.

qpad-mk-80-hub-usb-audio-2 qpad-mk-80-anschluesse-plug-and-play

Alltagstest

qpad-mk-80-mx-brown-switchesIn unserem Alltagstest leistet sich die Qpad MK80 keine Fehltritte das schreiben ist, dank den MX-Brown Switches und der Handauflage, einfach angenehm und komfortabel. Die meisten mechanischen Tastaturen haben höhere Tasten, wie man auf den Bildern gut sehen kann. Dadurch entstehen etwas größre Abstände zwischen den einzelnen Tasten, was für Umsteiger von flachen Laptoptasten, gerade beim Schreiben etwas Gewöhnung bedarf.

Gerade durch die MX-Brown Switsches ist das Schreiben sehr angenehm. Diese braunen Cherry Switches haben einen leichten Umschaltpunkt beim Druchdrücken und gelten als die Königsklasse der Cherry Switches, wenn es ums Schreiben geht.

MX-Brown Switch:
mx-brown-switch
Taktil, spürbarer Umschaltpunkt. Auch gern von Textern verwendet.


Aber wie spielt es sich mit MX-Brown Switches?

Gamingtest:

Für den Gamingtest nehmen haben wir uns einmal Battlefield Bad Company 2 und den etwas in die Tage gekommenen Titel Anno 1504 ausgesucht.

Zu BF-BC2 rüsten wir die MK-80 zur FPS-Gaming Tastatur um. Die roten WASD Tasten werden eingesetzt, natürlich darf auch die Hintergrundbeleuchtung nicht fehlen. Eine kleine Anmerkung an dieser Stelle, beim Backlight reicht die Stufe 2 eigentlich aus damit es gut aussieht und nicht stört.
 

qpad-mk80-wasd-tasten-umbau qpad-mk-80-wasd-tasten-1 qpad-mk-80-backlight-1

 

Jetzt aber zum Spielerlebnis. Wir dachten eigentlich, dass man die MX-Brown Switches mehr merkt, aber ganz an der als beim normalen Schreiben merkt man den Umschaltpunkt der MX-Browns fast gar nicht. Das Gamefeeling wird von dem leichten Umschaltpunkt absolut nicht beeinträchtigt.

Die Reaktionszeit der Tasten ist sehr gut sie lösen schon ab dem halben Weg und direkt zum Umschaltpunkt aus und wegen der NKRO oder 6KRO (USB Betrieb) Fähigkeit werden auch gleichzeitig gedrückte Tastenanschläge sofort umgesetzt. Dies vor allem dann von Vorteil wenn man gleichzeitig mehrere Bewegungen ausführt und gleichzeitig noch die Waffe wechselt, nachlädt und springt oder sich duckt. Jeder kennt den ärgerlichen „Nachladebug“ in FPS-Games, sehr oft kann er aber auch auf die Tastatur zurückgeführt werden. Wenn die Tastatur nicht viele gleichzeitige Tastenanschläge verarbeiten kann, ist es möglich dass der Befehl zum Nachladen einfach verschluckt wird.

Bei einem Strategiespiel wie Anno 1504 drückt man ja kaum mehr als zwei oder drei Tasten gleichzeitig, die NKRO / 6KRO Fähigkeit wird hier also nicht einmal ansatzweise erreicht. Be Strategiespielen kann eine Tastatur eigentlich nur mit der Makrofähigkeit punkten, auf die wir bei der MK-80 allerdings verzichten müssen. Hier wird die MK-85, Qpads mechanische Oberklasse-Tastatur, durch ihr Makromanagement mehr punkten.

Fazit:

[dreamwork cats=10]
 
Qpads mechanische Tastatur MK-80 ist sehr solide verarbeitet , die durchgehende Softtouchoberfläche und die von Qpad integrierten Brandingobjekte verleihen dem Keyboard ein sehr wertiges Feeling. Sie überzeugt mit einfacher Installation schnellen Reaktionszeiten und NKRO / 6KRO (via USB). Die Blaue Hintergrundbeleuchtung ist angenehm und bis Stufe 2 auch normal alltagstauglich.

Eine positive Ãœberraschung waren die MX-Brown Switches. Wir hatten eigentlich erwartet, dass der Umschaltpunkt der MX-Browns wesentlich deutlicher zu spüren wäre. Doch absolut das Gegenteil war der Fall, beim BF-BC2 hat man den Umschaltpunkt fast nicht gemerkt. Bei Anno 1504 nimmt man sich etwas mehr Zeit für das Drücken der Tasten und spürt dadurch den Umschaltpunkt ein wenig deutlicher. Wenn man also einen leichten Tastenumschaltpunkt, den taktilen Tasten ,vorzieht aber doch keinen so deutlichen Umschaltpunkt mag, wie bei den MX-Blue Switches, für den ist die MK-80 mit MX-Brwon Switches perfekt geeignet.

Im Bereich der softwarelosen mechanischen Gamingtastaturen ist die Qpad MK-80 ganz vorne mit dabei und bildet mit der Hubfunkion und der Hintergrundbeleuchtung ein gutes Bindeglied zwischen der MK-50 und der MK-85, der Oberklasse-Tastatur von Qpad mit Makromanagement, die wir euch demnächst auch vorstellen werden.

Unser Testurteil:

testurteil-qpad-mk-80Die MK-80 ist perfekt für alle, die eine solide und hochwertige mechanische Tastatur brauchen und auf Makromanagement und Software verzichten möchten. Für alle mit diesem Anspruch bekommt die MK-80 von uns eine klare Kaufempfehlung.

Alle die Makros und Software brauchen, sollten vielleicht zur MK-85 rüberschielen. Qpads Oberklasse Tastatur gibt es nämlich für gerade mal knapp 20.- mehr, – mit Makros.