Valve’s Steam Machines – Neue Gamingplattform?

valve

 

Gabe-NewellValve’s Mitbegründer und Chef Gabe Newell redet ja seit langem über kaum was anderes als über die neuen Steam Machines. Bereits Ende letzten Jahres haben wir über die „Steam Box“ berichtet. Irgendwie Konsolen und irgendwie doch noch PCs, sollen diese neuen Technikwunder, die neue Gamingplattform werden. Eine die es den Usern ermöglichen wird Spiele über Steam zu beziehen und auf den Steam Machines zu spielen.

Newell spricht dabei von einem scheinbar völlig neuen Konzept, doch irgendwo kommt einem das doch eirgendwie bekannt vor. Computer / Konsolen mit denen User Spiele über einen globalen Store beziehen und spielen können. Hmm hört sich doch irgendwie nach dem ganz normalen Konzept von Sony, Microsoft und Nintendo an. Der einzige Unterschied der „Steambox“ wäre, wen sie dem User ermöglichen würde auch mit seinen PC-Freunden „normal“ zusammen zu spielen. Der Konsolenspieler ist ja nur auf seine Konsole begrenzt, wenn die Steambox hier barrierefreier wäre, könnte das einen signifikanten Unterschied ausmachen und eine echte Ergänzung oder, in manchen Fällen, vielleicht sogar eine ALternative zum PC werden.

Steam Machines weiterhin im Info-Nebel

Am Donnerstag (26.09.2013) wollte Valve eigentlich neue Infos über die Steam Machines rausgeben, zumindest dachten das alle. Doch es kamen nur wieder tröstende Worte und einige vorsichtige Ankündigungen, hinter einem leicht nebligen Schleier. Laut den wenigen ausfilterbaren Aussagen, sollen die Steam Machines bereits dieses Jahr auf den Mark kommen und zwar gleich von mehreren Herstellern und in mehreren „Power-Stufen“ – Gut – Besser – Top.

Ob Valve da den Next Gen Konsolen Hype für sich nutzen will? Hmm einen leichten Anschein hat es schon.

Xi3 Piston eine mögliche Steam Box

xi3-piston-steamboxWir haben Anfang des Jahres über den mini PC Xi3 Piston berichtet. Der Hersteller Xi3 hat damals eine nicht zu verachtende Finanzspritze von Valve bekommen und es dürfte wohl anzunehmen sein, dass Xi3 einer der, von Valve, genannten Hersteller sein könnte. Somit wäre der Xi3 Piston, gut möglich, der erste Prototyp einer Steam Machine.

Abwarten und Tee trinken

max-2Spekulatius Spekulatius, wann die Steam Machines kommen werden ist also nach wie vor unklar, welche Technik drinn sein wird auch und auch welche Hersteller sie bauen werden. Sicher ist nur, dass Newell nicht umsonst seit über einem Jahr davon redet und dass diese „Konsolen-PCs“ wohl auch kommen werden. Ob sie aber wirklich eine Alternative zum PC darstellen werden steht in den Sternen. Definiert einen PC-Spieler schließlich auch, dass er seine „Maschine“ ständig aufwertet, wartet und tuned. – Mit einer Steam Machine wäre der User ja ein PC-Spiele spielender Konsolenspieler !? Für einen Gelegenheitsspieler sicher ganz ok, aber für Semi-Profi und Profi Spieler, naja eher fraglich oder? – Wir können also weiterhin gespannt sein